AGB - Gültig ab: 2012/11/01

Lieber SIMPLEWISH-Nutzer,

wir wissen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind lang und gelten gemeinhin als trocken. Dennoch ist es wirklich wichtig, dass du dir die nachfolgenden Regelungen einmal sorgfältig durchliest. Die AGB beschreiben konkret das zwischen dir und SIMPLEWISH bestehende Vertragsverhältnis (also die jeweiligen Rechte und Pflichten von dir und von SIMPLEWISH).

Die SIMPLEWISH-Webseite unter www.SIMPLEWISH.eu wird von der SIMPLEWISH GmbH, Graumanngasse 7b, 1150 Wien (im Folgenden "SIMPLEWISH GmbH") betrieben. Nimmt jemand die Dienstleistungen der SIMPLEWISH in Anspruch, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB").

  1. Vertragsgegenstand

    SIMPLEWISH GmbH bietet seinen Nutzern die Möglichkeit über die Webseite SIMPLEWISH.eu unter Zuhilfenahme sozialer Netzwerke im Internet wie zB Facebook Gruppengeschenke zu organisieren und sich an solchen Gruppengeschenken zu beteiligen. Der Organisator eines Gruppengeschenkes (im Folgenden „Organisator“) lädt dazu über die von ihm eingerichtete GeschenkBox („GeschenkBox“) seine Facebook-Freunde bzw. jene des Beschenkten (im Folgenden „Beschenkter“) ein, sich an einem Gruppengeschenk zu beteiligen. Beteiligt sich jemand am Gruppengeschenk wird er zum Schenkenden (im Folgenden „Schenkender“). Der Organisator erwirbt das Gruppengeschenk bei einem Händler (im Folgenden „Händler“) der mit der SIMPLEWISH GmbH kooperiert.
    Die Leistungen der SIMPLEWISH GmbH beschränken sich einerseits auf die Vermittlung des Schenkungsvertrages zwischen Schenkenden und dem Organisator und andererseits auf die Vermittlung des Kaufvertrages zwischen dem Organisator und dem Händler. Die Schenkenden bezahlen ihren Geschenkanteil über die Webseite der SIMPLEWISH GmbH ein und schenken diesen damit dem Organisator des Gruppengeschenks. Der Organisator erhält diese Beträge von der SIMPLEWISH GmbH in Form eines Gutscheines des ausgewählten Händlers. Die Umwandlung der eingezahlten Beträge in einen Gutschein des Händlers erfolgt durch die SIMPLEWISH GmbH auf Auftrag der Schenkenden. Dieser Auftrag wird durch die Schenkenden mit Einzahlung des Betrages in die GeschenkBox erteilt. Händler sind Unternehmen, die gegen Vorlage des Gutscheines durch den Organisator, diesem auf eigene Rechnung eine Ware liefern bzw. eine Leistung erbringen. Sollten der Beschenkte und der Organisator nicht ein und dieselbe Person sein, schenkt schließlich der Organisator diese Ware oder Leistung dem Beschenkten. SIMPLEWISH GmbH tritt somit als Vermittler und Dienstleister auf, nicht aber als Händler oder Lieferant des Gruppengeschenks.

    Klartext: SIMPLEWISH ermöglicht es dir und deinen Freunden ganz einfach Gruppengeschenke zu organisieren, das Geld dafür einzusammeln und das Gruppengeschenk zu bestellen.

  2. Leistungen der SIMPLEWISH GmbH

    1. 2.1 Die SIMPLEWISH GmbH ist für das Betreiben der SIMPLEWISH-Plattform und ihrer Dienste verantwortlich.
    2. 2.2 Die SIMPLEWISH GmbH verarbeitet auf Auftrag der Schenkenden die Zahlungen der Schenkenden, erstellt einen Gutschein des Händlers und leitet auf Auftrag der Schenkenden die eingezahlten Beträge an den Händler weiter. Hinsichtlich des Erwerbs des Gruppengeschenkes wird ausschließlich der Händler Vertragspartner des Organisators.
    3. 2.3 Die SIMPLEWISH GmbH übernimmt mit Vollmacht des jeweiligen Händlers für diesen die Abwicklung der Zahlung. Die Zahlung der Gutscheine des Händlers erfolgt mit Hilfe der auf der SIMPLEWISH-Webseite angegebenen Zahlungsmethoden und mit Hilfe von externen Dienstleistern. SIMPLEWISH GmbH kann im Einzelfall bestimmte Zahlungsmethoden ausschließen.
    4. 2.4 Die vom Händler bereitgestellten Informationen über Preis, Verfügbarkeit oder Beschaffenheit der Produkte werden von der SIMPLEWISH GmbH nicht überprüft.
    5. 2.5 Die SIMPLEWISH GmbH ist bemüht ihre Dienste störungsfrei zur Verfügung zu stellen. Aufgrund technischer Probleme oder Wartungsarbeiten kann es jedoch zu Störungen kommen.

    Klartext: Habt ihr das Geld für das Gruppengeschenk über SIMPLEWISH eingezahlt, stellen wir einen Gutschein des vom Organisator gewählten Händlers (zB Amazon) an den Organisator aus und der Organisator bestellt das Gruppengeschenk und zahlt mit dem Gutschein.

  3. Nutzungsvoraussetzungen

    1. 3.1 Um die Dienste der SIMPLEWISH GmbH als Organisator eines Gruppengeschenkes oder als Schenkender in Anspruch nehmen zu können, musst du dich auf der Webseite der SIMPLEWISH GmbH registrieren. Die Registrierung ist für alle Nutzer kostenfrei.
    2. 3.2 Die Registrierung ist ausschließlich Privatpersonen vorbehalten. Um an einem Gruppengeschenk mitzuwirken, muss der Nutzer volljährig sein. Die SIMPLEWISH GmbH behält sich das Recht vor, persönliche Angaben von Nutzern zu prüfen. Registrierungen bei der SIMPLEWISH GmbH sind nicht übertragbar.
    3. 3.3 Um die Dienste der SIMPLEWISH GmbH zu nutzen, muss der Nutzer diesen AGB der SIMPLEWISH GmbH zustimmen.
    4. 3.4 Sobald die SIMPLEWISH GmbH eine Nutzerregistrierung akzeptiert, erhält der Nutzer eine Bestätigungsnachricht. Die SIMPLEWISH GmbH behält sich das Recht vor, Registrierungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
    5. 3.5 Mit erfolgreichem Abschluss der Registrierung kann der Nutzer die von der SIMPLEWISH GmbH bereitgestellten Dienste in Anspruch nehmen und etwa ein eigenes Gruppengeschenk erstellen oder an einem schon bestehenden Gruppengeschenk mitwirken.
    6. 3.6 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Registrierung wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen und die Daten stets aktuell und richtig zu halten. Weiters verpflichtet sich der Nutzer, das von ihm gewählte Passwort geheimzuhalten und die SIMPLEWISH GmbH bei einem Verdacht der unbefugten Nutzung des Nutzerkontos zu informieren. Weiters verpflichtet sich jeder Nutzer einen Verdacht der missbräuchlichen Verwendung einer GeschenkBox unverzüglich an die SIMPLEWISH GmbH zu melden.

    Klartext: Um SIMPLEWISH zu nutzen, musst du dich bei SIMPLEWISH registrieren und darfst keine Firma sein. Bitte teile uns mit, falls du den Verdacht hast, dass jemand SIMPLEWISH missbräuchlich verwendet.

  4. Gruppengeschenk erstellen

    1. 4.1 Um ein Gruppengeschenk zu erstellen, klickt der Organisator auf der Webseite der SIMPLEWISH GmbH auf „Box erstellen“. Er wählt einen Händler aus, bei welchem das Gruppengeschenk bestellt werden soll, und zieht die ausgewählten Produkte in seine GeschenkBox. Werden mehrere Produkte in die GeschenkBox gezogen, kann der Organisator die Prioritäten bestimmen. Das Spendenziel ergibt sich aus den Preisen der ausgewählten Produkte. Falls der Organisator noch kein registrierter Nutzer ist, muss er sich nun registrieren. Der Organisator gestaltet nun seine GeschenkBox – er benennt sie, erstellt eine Beschreibung, benennt den Beschenkten (sich selbst oder einen Dritten), setzt ein Datum fest bis zu welchem zum Gruppengeschenk beigetragen werden kann (maximal 90 Tage in der Zukunft) und er kann Fotos uploaden. Nachdem der Organisator die erforderlichen Gruppengeschenk-Angaben gemacht hat, lädt er über Facebook und/oder E-Mails Dritte zur Teilnahme am Gruppengeschenk ein. Solange das Gruppengeschenk "aktiv" ist, kann jeder eingeladene Nutzer des aktiven Gruppengeschenks weitere Nutzer zum Mitwirken einladen. Der Organisator kann ebenfalls in die GeschenkBox Geld einzahlen; dies ist aber für die Erstellung eines Gruppengeschenks nicht erforderlich.
    2. 4.2 Ist ausreichend Geld für den Kauf des gewählten Gruppengeschenkes in der GeschenkBox gesammelt, erstellt die SIMPLEWISH GmbH einen Gutschein des gewählten Händlers und benachrichtigt den Organisator. Der Organisator klickt auf den Link „Geschenk abholen“ und ihm wird der Link zum Händler sowie der Gutscheincode angezeigt. Der Organisator kopiert den Gutscheincode und führt den Einkauf über die Webseite des Händlers durch. Alle am Gruppengeschenk Beteiligten erhalten per Email oder über Facebook die Information, dass der Organisator die Beiträge in der GeschenkBox abgeholt hat und können eine Grußkarte für den Beschenkten ausdrucken.
    3. 4.3 Das Gruppengeschenk hat eine definierte Laufzeit (maximal 90 Tage nach Aktivierung einer GeschenkBox) während der das Gruppengeschenk aktiv ist. Sollte der gesammelte Geldbetrag nach Ablauf dieser Laufzeit den nötigen Betrag zum Erwerb des gewählten Gruppengeschenkes nicht erreichen jedoch 0 Euro übersteigen, erstellt die SIMPLEWISH GmbH einen Gutschein des Händlers und benachrichtigt den Organisator. Der Organisator klickt auf den Link „Geschenk abholen“ und kann nun zwischen zwei Optionen wählen: (a) Er wählt ein Alternativprodukt für welches der gesammelte Betrag ausreicht. Dem Organisator wird der Link zum gewählten Händler sowie der Gutscheincode angezeigt. Der Organisator kopiert den Gutscheincode und führt den Einkauf über die Webseite des Händlers durch. (b) Der Organisator wählt als Geschenk den Gutschein und ihm wird ein ausdruckbarer / versendbarer Gutschein des ausgewählten Händlers angezeigt. In beiden Fällen erhalten alle am Gruppengeschenk Beteiligten per Email oder über Facebook die Information, dass der Organisator die Beiträge in der GeschenkBox abgeholt hat und können eine Grußkarte ausdrucken.
    4. 4.4 Es obliegt dem Organisator, das gesammelte Geld für den von ihm angegebenen Zweck zu verwenden und eine Versendung bzw. Übergabe an den Beschenkten zu veranlassen. Der Organisator bestätigt, dass er bei Erwerb des Gruppengeschenkes den von ihm angegebenen Geldbetrag, welcher durch Nutzung der Dienste der SIMPLEWISH GmbH gesammelt wurde, verwendet. Er bestätigt, dass er der Vertragspartner des Händlers des gewählten Gruppengeschenkes wird und dass er etwaige Garantieansprüche, Rücktrittsrechte, Umtauschansprüche, Haftungsansprüche oder sonstige Kundendienstanfragen direkt gegenüber dem entsprechenden Händler geltend macht. Der Organisator ist nicht berechtigt, die oben genannten Ansprüche und Rechte gegenüber der SIMPLEWISH GmbH geltend zu machen.

    Klartext: Ihr habt maximal 90 Tage Zeit um das Geld für das Gruppengeschenk zu sammeln. Nach Ablauf des Sammelzeitraumes bzw. wenn der Zielbetrag schon vorher erreicht wird, erhält der Organisator von uns einen Gutschein des ausgewählten Händlers über den eingesammelten Betrag. Der Organisator ist dafür verantwortlich das Geschenk zu kaufen und dem Beschenkten zu übergeben.

  5. An einem Gruppengeschenk mitwirken

    1. 5.1 Ein Nutzer, der sich entscheidet, an einem Gruppengeschenk mitzuwirken, kann Geld direkt zu einem aktiven Gruppengeschenk beisteuern, wenn er durch einen SIMPLEWISH-Nutzer zu dem Gruppengeschenk eingeladen wurde.
    2. 5.2 Hat der Nutzer ein aktives Gruppengeschenk ausgewählt und sich als Nutzer registriert, kann er die Höhe seines Beitrags festlegen, einen Zahlungsanbieter wählen und die Zahlung durchführen. Je nach gewähltem Zahlungsanbieter kann es zu Zahlungskosten für den Schenkenden kommen. Diese Kosten werden dem Schenkenden vor Bestätigung der Zahlung angezeigt. Ist der Zahlungsvorgang erfolgreich abgeschlossen, wird der beigetragene Geldwert dem Gruppengeschenk gutgeschrieben und der Schenkende erhält eine Bestätigung über den von ihm geleisteten Beitrag. Der Schenkende kann weitere Freunde zur Teilnahme am Gruppengeschenk einladen.
    3. 5.3 Der Schenkende ist einverstanden, dass sein Beitrag zum Gruppengeschenk dem Organisator in Form eines Gutscheines des Händlers übermittelt wird.
    4. 5.4 Die Gruppengeschenke und Inhalte von Nutzern werden grundsätzlich nicht von der SIMPLEWISH GmbH auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Eine Überprüfung, ob das gesammelte Geld von dem Organisator tatsächlich entsprechend dem von diesem bei der Erstellung des Gruppengeschenks angegebenen Zweck verwendet wird, findet durch die SIMPLEWISH GmbH nicht statt. Jeder Schenkende hat sich daher von der Identität des Organsiators eigenverantwortlich zu überzeugen und sich wegen der Verwendung des gesammelten Geldes bzw. der Verwendung des ausgestellten Gutscheins direkt an diesen zu wenden.

    Klartext: Du kannst variable Beträge zu einem Gruppengeschenk beitragen und bist damit einverstanden, dass der Organisator den Gutschein zum Kauf des Gruppengeschenkes erhält. Wir sind nicht dafür haftbar, ob der Organisator das gesammelte Geld für den angegebenen Grund ausgibt.

  6. Schließung eines Gruppengeschenkes

    1. 6.1 Hat der Organisator den Gutschein in der GeschenkBox abgeholt, wird die GeschenkBox geschlossen und ist inaktiv. Der Beschenkte erhält ein Gratulationsemail und kann sich über einen Link bei allen Schenkenden bedanken und Fotos von seinem Geschenk uploaden.
    2. 6.2 Die geschlossene GeschenkBox bleibt für die Schenkenden und den Organisator für mindestens dreißig (30) Tage für rein informative Zwecke einsehbar. Nach Ablauf dieser Frist behält sich die SIMPLEWISH GmbH das Recht vor, dass das Gruppengeschenk nicht mehr einsehbar ist.

    Klartext: Du kannst abgeschlossene Geschenke noch mindestens 30 Tage in der GeschenkBox ansehen – dann ist die GeschenkBox nicht mehr abrufbar.

  7. Gebühren

    1. 7.1 Die Registrierung und die Nutzung von SIMPLEWISH sind für den Organisator, die Schenkenden und den Beschenkten kostenlos. Die einzigen Gebühren, die für die Nutzer einer GeschekBox anfallen können, sind die Gebühren der Zahlungsanbieter bei Einzahlung ihres Beitrages in die GeschenkBox. Diese Gebühren werden dem Nutzer vor Bestätigung seiner Einzahlung angezeigt.

    Klartext: Du musst der SIMPLEWISH GmbH für die Erbringung ihres Service keine Gebühr bezahlen.

  8. Zahlungsbedingungen

    1. 8.1 Zum Einzahlen von Geld in die GeschenkBox, wählt der Schenkende einen Zahlungsanbieter und folgt den Zahlungsanweisungen auf den Zahlungsseiten. Der eingezahlte Betrag wird dem Gruppengeschenk gutgeschrieben.
    2. 8.2 Die Einzahlung erfolgt mit den verfügbaren Zahlungsmethoden an die SIMPLEWISH GmbH als vom Händler bevollmächtigten empfangsberechtigten Vermittler. Die SIMPLEWISH GmbH zieht also im eigenen Namen für Rechnung des Händlers die Beiträge zum Gruppengeschenk ein und erstellt einen Gutschein des Händlers über die Gesamtheit der eingesammelten Beträge.
  9. Laufzeit und Kündigung

    1. 9.1 Der Vertrag zwischen Nutzer und SIMPLEWISH GmbH wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Jede Partei kann den Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform kündigen (durch Brief oder E-Mail). Ausgenommen von diesem Recht zur jederzeitigen Kündigung sind Organisatoren eines aktiven Gruppengeschenks sowie die SIMPLEWISH GmbH im Falle eines aktiven Gruppengeschenks. In diesem Fall kann der Vertrag frühestens mit Abschluss des Gruppengeschenks gekündigt werden.
    2. 9.2 Im Falle der Vertragskündigung wird die SIMPLEWISH GmbH den Nutzerzugang deaktivieren und die Nutzerdaten löschen, sofern nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

    Klartext: Du kannst den Vertrag mit uns jederzeit kündigen, außer du bist Organisator eines aktiven Gruppengeschenks. Dann musst du mit der Kündigung bis zum Abschluss dieses Geschenkes warten.

  10. Fernabsatzgeschäft/Rücktrittsrecht

    1. 10.1 Es handelt sich bei diesem Vertrag um ein Fernabsatzgeschäft gemäß §§ 5a ff KSchG (Konsumentenschutzgesetz), da der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung eines Fernkommunikationsmittel geschlossen wird.
    2. 10.2 Dem Nutzer steht jedoch gegenüber der SIMPLEWISH GmbH kein Rücktrittsrecht gemäß § 5e KSchG zu, da es sich bei den Leistungen der SIMPLEWISH GmbH um Dienstleistungen handelt, mit deren Ausführung dem Verbraucher gegenüber vereinbarungsgemäß sofort und somit innerhalb von 7 Werktagen ab Vertragsabschluss begonnen wird (§ 5f Abs 1 Z 1 KSchG).
    3. 10.3 Das Rücktrittsrecht des Organisators gegenüber dem Händler bleibt davon unberührt. Dieses bestimmt sich nach den zwischen Organisator und Händler vereinbarten Vertragsbestimmungen.

    Klartext: Es ist sehr wichtig, dass du diesen Punkt ganz liest, daher geben wir dir hier keine Kurzfassung.

  11. Haftung

    1. 11.1 Die SIMPLEWISH GmbH haftet nicht für die Verfügbarkeit, den Preis, den Zustand, die Brauchbarkeit, die Rechtmäßigkeit, die tatsächliche oder beabsichtigte Zweckeignung der Produkte und Dienstleistungen, die mit dem eine GeschenkBox gesammelten Geld beim Händler erworben werden, sondern lediglich für die sorgfältige Auswahl der Händler, die ordnungsgemäße Erstellung des Gutscheines und für die ordnungsgemäße Weiterleitung von Informationen, Anzeigen und Willenserklärungen.
    2. 11.2 Jegliche Gewährleistungsansprüche oder sonstige Ansprüche oder Auseinandersetzungen in Zusammenhang mit dem Erwerb der oben genannten Produkten und Dienstleistungen muss zwischen Händler und Organisator geregelt werden.
    3. 11.3 Die Einzahlung für ein Gruppengeschenk erfolgt über Zahlungsanbieter. Diese Zahlungsdienste werden nicht durch die SIMPLEWISH GmbH bereitgestellt und unterliegen somit den Bestimmungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Zahlungsdienstanbieters. Die SIMPLEWISH GmbH haftet nicht für die Dienste dieser Zahlungsdiensteanbieter.
    4. 11.4 Die SIMPLEWISH GmbH übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die SIMPLEWISH GmbH haftet weiters nicht für die Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der von Nutzern einer GeschenkBox generierten Inhalte (wie z.B. Kommentare).
    5. 11.5 Im Übrigen besteht – gleich aus welchem Rechtsgrunde – eine Haftung der SIMPLEWISH GmbH nur:
      • - bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit eines gesetzlichen Vertreters eines leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der SIMPLEWISH GmbH,
      • - dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (wobei der Begriff der wesentlichen Vertragspflicht abstrakt eine solche Pflicht bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die jeweils andere Partei regelmäßig vertrauen darf), bei Verzug und Unmöglichkeit. In diesem Fall ist die Haftung bei Vermögens- und Sachschäden auf die Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt.
      • - Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Übernahme einer Garantie sowie bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

    Klartext: Es ist sehr wichtig, dass du diesen Punkt ganz liest, daher geben wir dir hier keine Kurzfassung.

  12. Datenschutz

    1. 12.1 Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wende dich bitte an die SIMPLEWISH GmbH unter (support@simplewish.eu). Unter dieser Adresse kannst du auch jederzeit deine bei der SIMPLEWISH GmbH gespeicherten Daten abfragen, ändern, sperren oder löschen lassen.
    2. 12.2 Um das Service der SIMPLEWISH GmbH zu nutzen, musst du dich registrieren und somit persönliche Daten bekanntgeben. Darüber hinaus werden einzelne Daten wie z. B. IP-Adresse, Browser-Typ und Zugriffszeiten durch deinen Computer automatisch an uns übertragen und auf unserem Server gespeichert. Außer zum Zwecke der Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot verwenden wir diese Daten grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Webseiten favorisiert werden, wie viele Zugriffe täglich erfolgen und ähnliches.
    3. 12.3 Wir verwenden deine persönlichen Informationen für die Begründung, Durchführung und Abwicklung deines Vertragsverhältnisses mit der SIMPLEWISH GmbH. Wir geben deine Daten nur an Dritte weiter, sofern das für die Durchführung unseres Services notwendig ist. Selbstverständlich werden deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkauft. Wir geben die von dir erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich in dem in dieser Datenschutzerklärung geschilderten Umfang an Dritte weiter.

    Klartext: Deine Daten sind bei uns sicher und werden nur intern verwendet um Buchhaltung und anderen Papierkrieg zu erledigen. Die anonymisierten Nutzungsdaten helfen uns unseren Service zu verbessern und wir sind verpflichtet auf Nachfrage von dir alle über dich gespeicherte Daten heraus zu geben bzw. zu löschen.

  13. Schlussbestimmungen

    1. 13.1. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Kunde bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt.
    2. 13.2. Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.
    3. 13.3. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien.