Geschenke für Nostalgiker

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest2Share on Google+0Email this to someone

Wer unsere Top Geschenke für Nostalgiker sofort sehen will, hier ist unsere Pinterest-Liste! Wer vorher unsere Gedanken und geistigen Ergüsse zu dem Thema erfahren möchte, der sei zum nostalgisch-freudigen Weiterlesen animiert.

Wir alle haben unsere nostalgischen Momente, einmal mehr, einmal weniger. Glücklicherweise kann man ihnen mit den richtigen Geschenken gut beikommen. Wir verraten euch, welche Nostalgiker-Typen es gibt und wie man sie behandelt. Und wir erklären, wieso Sailormoon vermutlich Schweizer Vorfahren hat.

Nostalgie. Unsere gute Freundin Wikipedia (ja, wir sagen sie ist weiblich, da schaut ihr, was? Und noch ein pikantes Detail am Rande: sie hat eine On-Off-Affäre mit Dr. Google, aktueller Beziehungsstatus: it’s complicated) informiert:

“Erstmals taucht der Begriff im medizinischen Zusammenhang auf. Mit Nostalgie wurde ein krank machendes Heimweh bezeichnet, das besonders Schweizer Söldner in der Fremde befiel.” (http://de.wikipedia.org/wiki/Nostalgie)

Schweizer Söldner also. Wer hätte das gedacht? Und was macht man da dagegen? Wenn man bedenkt, dass die Definition irgendwann im 17. Jahrhundert entstand, waren die Möglichkeiten der Linderung beschränkt. Den armen Söldnern ein eidgenössisches Taschenmesser an die Front zu schicken war da leider ebenso unrealistisch wie einen Hustinettenbär in Lebensgröße zu engagieren und ihn in den Alpen Gangnam-Style tanzen zu lassen (und wer hat’s erfunden? – Die Schweizer! Mhmmm).

Wie auch immer. Bei SIMPLEWISH bekämpfen wir die Nostalgie natürlich mit dem glühenden Schwert der Gruppengeschenke. Aber ganz so einfach ist das nicht. Denn wie wir gerade gelernt haben, ist Nostalgie eine richtige Krankheit – und die nimmt verschiedene Formen an. Da braucht es am Anfang eine Dr. House-mäßige Diagnose um dann die geeignete Behandlung zu bestimmen. Welche Typen es gibt, woran man sie erkennt und wie man ihnen beikommt, erfahrt ihr im Folgenden.


Typ: Der Vage-Früher-Nostalgiker
Risikogruppe: Vorrangig 16- bis 25-Jährige
Symptome: Sätze werden vermehrt mit “Früher, als …” begonnen und mit leichten Variationen von “…das Gras noch grüner, StudiVZ nice!, Edi Finger nicht Junior und das Wort [Gugl] nur mit der Endung ‘hupf’ denkbar war” beendet; häufiges Seufzen; exzessives Cordhosen-Horten
Behandlung: Sanfte Ausleitungstherapie bis cold turkey. Gott sei Dank gibt es Produkte, die durch die Altersbank hinweg von allen als “früher” eingestuft werden. Prädikat: zeitlos. Dazu zählen beispielsweise Candy Grabber (diese Jahrmarktmusikdröhner, bei denen man – generell erfolglos, aber wild optimistisch – mit einem Greifarm nach Stofftieren oder Süßigkeiten fischt) oder Slinkies (diese dehnbaren, am besten regenbogenfarbenen Riesenspiralen, die Stufen runterslinken – ja, das ist ein Wort! – und deren Nutzen für die Welt noch endgültig definiert werden muss). Wohldosiert können derartige Unabkömmlichkeiten menschlichen Erfindertums den ärgsten Früher-Schmerz beseitigen. Sollte es wider Erwarten nicht funktionieren, versucht es mit einer beinharten Konfrontation mit der Wahrheit. Nämlich, dass der vermeintlich Infizierte ob seines jungen Alters nicht mal Edi Finger Junior als jungen Mann miterlebt hat. Er soll sich also nicht so anstellen.

candy grabber

Typ: Die Kindheits-Nostalgikerin
Risikogruppe: Alle, denen in der Straßenbahn schon einmal ein Platz angeboten wurde
Symptome: Unangekündigtes Ausrufen der Worte “Mondstein, flieg’ und sieg'” gepaart mit Sterbender-Schwan-Pose; Verwendung von altersinadäquatem Vokabular (“Babsi winke, winke!”); Konsumation von Bacardi Breezer
Behandlung: Schocktherapie. Schenkt der Betroffenen in einer konzertierten Aktion ein Polly Pocket, ein Tamagotchi und einen Slimy. Die gleichzeitige Konfrontation mit allen drei Produkten ist hier entscheidend. Denn erst, wenn der Hamster das fünfte Paar High Heels der Polly Pocket-Prinzessin angeknabbert hat (Hamsterhustanfall inklusive), das Tamagotchi zum dritten Mal gebadet werden will (wie sehr kann ein Digitaldinosaurier stinken?!) und der Slimy in den Haaren der Beschenkten haust (sie hat die Haare nicht mehr schön) ist die Aussicht auf komplette Heilung gegeben und kann ein Rückfall mit 97,5%iger Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Tamagotchi - Geschenke für Nostalgiker

Typ: Die Fernweh-Nostalgikerin
Risikogruppe: Geringfügig Beschäftigte
Symptome: Singt des nächtens von ihrem Balkon aus Don’t cry for me Argentina; stundenlange Suche nach und Vergleich von Flügen an exotische Ziele, die sie nicht aussprechen kann (“diese Insel im Süden”); seit gestern im Fernstudium Chinesisch inskribiert (“Ni hao”)
Behandlung: Ethanolunterstützte Gesprächstherapie. Als erstes macht ihr der Betroffenen einen schönen Piña Colada, mit zwei Papierschirmchen und extra großer Ananasscheibe. Zweitens… noch einen. Dann ruft ihr gemeinsam den aktuellen Kontostand der Infizierten ab. Meistens reicht das auch schon. Falls nicht, ist eine Rubbelweltkarte was Schönes. Ihr wisst schon, so eine Weltkarte bei der man die Länder einzeln aufrubbeln kann. Alternativ und bei entsprechendem Commitment kann man das Ganze auch als Tattoo am Körper anbringen und die bereits besuchten Länder ausmalen. So gesehen und bewundert erst vor Kurzem am brasilianischen Karneval von einer unserer SIMPLEWISHERinnen. Man muss allerdings sagen, diese Behandlung fällt in die Kategorie “hardcore”.

weltkarte

Typ: Der Selbstgemacht-Nostalgiker
Risikogruppe: Doppellinkshänder und notorische Pflanzenkiller
Symptome: Klopapierrollen werden seit mindestens fünf Wochen nicht mehr weggeworfen, denn “die kann man noch brauchen”; verschickt Einladungen zur feierlichen Taufe seines unkaputtbaren Kaktuses (“Johnny”); hat sich in einem Do-it-yourself-Forum mit dem Namen “Heimwerkerkingggg” registriert
Behandlung: Beschäftigungstherapie. Schlicht und einfach der Nostalgie nachgeben und zum Basteln anfangen. Kleben, schnipseln, stricken, knüpfen. Erfahrungswerte indizieren ein deutliches Nachlassen der Symptome und des Enthusiasmus’ innerhalb von 37 – 44 Minuten nach Tätigkeitsbeginn. Umgerechnet auf ein Freundschaftsarmband bedeutet das, je nach persönlichem Können, etwa sechs bis sieben Zentimeter. Einfach die Enden verknoten und als Ring deklarieren. Geheilt.Basteln - Geschenke für Nostalgiker

Wir hoffen, dass wir euch mit diesen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen helfen konnten. Falls ihr unsicher seid, um welche Form der Nostalgie es sich in einem konkreten Fall handelt, empfehlen wir einen Mix aus allen Behandlungsmethoden. Breitbandantibiotikum sozusagen. Hätte bei den Schweizer Söldnern sicher auch funktioniert.

Wie immer gilt natürlich: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren SIMPLEWISHer oder Apotheker.

GeschenkBox erstellen

 

 

Bis bald!

Euer SIMPLEWISH.team

GRUPPEN.SCHENKEN.BESSER.

Veröffentlicht unter Vielfalt Gruppengeschenk Getagged mit: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über SIMPLEWISH

Simplewish macht das Zusammenlegen für ein gemeinsames Geschenk kinderleicht!

GRUPPEN.SCHENKEN.BESSER.
+ Ein wertvolleres Geschenk gemeinsam finanzieren
+ Kein lästiges Herumtelefonieren
+ Nie wieder dem Geld hinterherlaufen
+ Einfach, schnell & sicher

SIMPLEWISH.newsletter

Geschenk-Ideen, Tipps und mehr!

Follow us on Facebook